Neueinsteiger

Grundvoraussetzungen und Ausrüstung

Probetraining/Theorieprüfung
Vor dem ersten Lebensstart von Pony und/oder Fahrer muss ein Probetraining absolviert werden. Dieses wird immer anfangs Jahr oder nach Bedarf organisiert. Am Probetraining wird neben dem Training mit den Pony auf der Bahn ebenfalls eine kleine Theoretische Prüfung absolviert. Lernmaterial dazu findest du etwas weiter unten.

Lizenzantrag
Nach bestandenem Probetraining kann die Fahrerlizenz bei Suisse Trot beantragt werden. Zusätzlich zur Lizenz können 2 Zusatzausweise à Fr. 80.- für Begleitpersonen bestellt werden. Die Lizenz muss jährlich bei Suisse Trot neu beantragt werden.

Rennfarben
Damit Pony und Fahrer im Rennen erkennt werden können, werden Rennfarben (farbiges, langärmliges Oberteil ohne Kapuze) getragen. Jeder Ponybesitzer hat seine eigenen Rennfarben. Mehrere Ponys des gleichen Besitzers im Feld tragen verschiedene Helmfarben. Die Rennfarben werden vor dem allerersten Lebensstart auf dem Antragsformular eingezeichnet und der Verantwortlichen zur Genehmigung eingereicht.

Ausschreibungen
Die Ausschreibungen sagen alles über die jeweiligen Rennen aus.

Nennung
Um Pony und Fahrer/in für die Rennen anzumelden, muss die Nennung online abgegeben werden, sowie die Startgebühr (Fr. 30.-) einbezahlt werden. Bitte unbedingt die Fristen auf der Ausschreibung beachten! 

Konto Suisse Trot: Konto 17-49-3, Banque Cantonale de Fribourg, 1701 Fribourg
                                  CH54 0076 8300 1357 8900 3, Suisse Trot, Les Longs-Prés 1a, Postfach 128, 1580 Avenches

 

Keine Einträge.