Ponyrennen auf Schnee in St. Moritz
, Kessler Jessica
Die Saison 2021 haben wir mit der Champions-Night letzten Samstag beendet. Die Winterpause ist aber von kurzer Dauer. Die Ausschreibungen für die Schneerennen sind schon online.
BEA 2022
, Kessler Jessica
Wir brauchen dringend Nachwuchs. Deshalb nehmen wir nochmals einen Anlauf und haben uns für die BEA 2022 angemeldet.
Championsnight 2021
, Kessler Jessica
Schon wieder ist die diesjährige Championsnight Geschichte. Gerne blicken wir auf ein tolles Fest zurück.
Trainingslager der Amateure
, Kessler Jessica
Ein Bericht von Sally Langhard und Aaliyah Janser
White Turf 2020
, Kessler Jessica
Der einzige Renntag noch unter normalen Bedingungen fand in St. Moritz statt. Zum ersten Mal war...
Sturztraining
, Kessler Jessica
Das vom Ponyrennclub Schweiz organisierte Sturztraining zählte erfreuliche 30 Teilnehmer. Pünktlich zum Saisonbeginn wurden die verschiedenen Falltechniken durch die Kursleiterin Yucca Rothacher besprochen und trainiert.
Expo Horse 2017
, Kessler Jessica
Es war ganz schön viel los an der ExpoHorse
Championsnight 2017
, Kessler Jessica
Es war ein wunderschöner Abend mit euch!
Training bei Championtrainer Miro Weiss
, Kessler Jessica
Der Ponyrennclub Schweiz lässt es sich natürlich nicht nehmen, wenn der 21-fache Galopp Champion-Trainer zu einem Trainingsbesuch einlädt. Eine besondere Ehre wurde den Nachwuchsreiterinnen aus der höchsten Kategorie D zuteil, sie durften allesamt im Training mit reiten.
Blick hinter die Kulissen einer Rennbahn
, Kessler Jessica
Der Ponyrennclub Schweiz hat in Zusammenarbeit mit dem Aargauischen Rennverein ermöglicht, dass interessierte Personen einen Blick hinter die Kulissen einer Rennbahn werfen können.
Sponsorenlauf organisiert vom SRV
, Kessler Jessica
Der Ponyrennclub am Sponsorenlauf des Schweizerischen Rennreiterverbands
Zu Besuch bei Andreas Schärer
, Kessler Jessica
Die erste Veranstaltung vom Ponyrennclub Schweiz ist über die Bühne gegangen. Und obwohl diese aus organisatorischen Gründen während den Sommerferien hat stattfinden müssen, war die Teilnehmerzahl mit 33 sehr erfreulich. Offensichtlich ist das Bedürfnis da, mehr über den Pferderennsport zu erfahren.